Port Opportunity e.V.

Port Opportunity e.V.
Port Opportunity e.V.

   

   

Newsletter Anmeldung

hier können Sie die bereits verschickten Newsletter lesen

Unser aktuelles Hygienekonzept für Besucher von Infoveranstaltungen und Beratungsterminen

Hier können Sie ein Feedback zur Zusammenarbeit mit Port Opportunity abgeben. Das dauert keine 2 Minuten und ist anonym, wenn Sie es wünschen.

Soziale Träger

Unternehmen

Geflüchtete

alle anderen (demnächst)

Port Opportunity  – Brückenbauer zwischen Wirtschaft, sozialen Trägern und Geflüchteten

Vermittlung von Geflüchteten in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt auf Anforderung von Wirtschaftsunternehmen.

Port Opportunity e.V. vermittelt Geflüchtete in den Arbeitsmarkt. Die Neuartigkeit unseres Ansatzes besteht in der direkten Ansprache von Unternehmen und Unternehmensverbänden. Wir werben aktiv dafür, offene Stellen mit Geflüchteten zu besetzen. In der direkten Ansprache einzelner Unternehmen oder im Rahmen von Informationsveranstaltungen wird der konkrete Arbeitskräftebedarf eruiert, zusammen mit sozialen Trägern werden geeignete Kandidat*innen gesucht und der Bewerbungsprozess der Geflüchteten von Port Opportunity begleitet. Die Vermittlung ist für alle Beteiligten kostenlos. Das Projekt wird gefördert durch den Europäischen Sozialfonds (ESF).

 

 

Ukraine

 

 

Zum Krieg in der Ukraine – War in Ukraine

ENGLISH VERSION

Der Krieg in der Ukraine, die Situation der Menschen vor Ort und der Flüchtlinge, die zu uns kommen werden, macht auch uns bei Port Opportunity sehr betroffen. Doch wie es unsere Art ist, krempeln wir die Ärmel hoch und tun, was wir können.

Unsere Botschaft lautet: All denjenigen, die in ihrer Heimat alles verloren haben, aber eines Tages mit einer finanziellen Lebensgrundlage in die Ukraine zurückkehren möchte, die nicht die Hände in den Schoß legen wollen, sondern Arbeit als ein Lebenselixier braucht, werden wir schnell und unkompliziert bei der Suche nach einem Job hier in Deutschland beratend zur Seite stehen. Dies geschieht natürlich in bewährter Art und Weise kostenlos. Eure Ansprechpartner findet Ihr hier.

SIE MÖCHTEN UNSERE ARBEIT UNTERSTÜTZEN?

Gerne: Spenden Sie einfach in Form einer organisationsgebundenen Spende an den Ausspann e.v. unter dem Stichwort “port opportunity”auf das konto DE18 2905 0101 0082 5367 23 bei der Sparkasse Bremen. Warum an den der Ausspann e.v.? Der gemeinnützige Verein betreibt ein Sprachcafé für Geflüchtete. Und Sprache ist ein wesentlicher Schlüssel zur erfolgreichen Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt. Weitere Informationen zu Spenden finden sie hier.

Stellenangebot für Geflüchtete

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Geflüchtete  als: 

Stand: 22.02.2022

Wenn Sie interessierte Bewerber*innen kennen, wenden Sie sich bitte an sabine.schneider@port-opportunity.de. Sie wird Ihnen Details zu den Stellenausschreibungen nennen.

 


Ihr Unternehmen sucht neue Mitarbeiter in Teilzeit, Vollzeit oder für eine Ausbildung?

Wir haben Bewerber für folgende Berufe:

  • Metallverarbeitung/Metalltechnik/Schweißer (Facharbeiter und Berufseinsteiger)
  • Nachbarschaftshelfer*innen / Alltagsassistent*innen
  • Sachbearbeiter Finanzen (Festanstellung) 
  • Fachlagerist (Ausbildung)
  • Lagerhelfer (Festanstellung) 
  • Verwaltungskraft mit sehr guten Deutschkenntnissen (Festanstellung) 

Stand: 22.02.2022

Wenn Sie sich für einen unserer Bewerber interessieren oder uns eine offene Stelle mitteilen möchten, wenden Sie sich bitte an sebahat.guensch@port-opportunity.de


Wir suchen ehrenamtliche Unterstützung für unser Team

hier geht es zur Stellenausschreibung

 


Port Opportunity hat einen neuen Integrationsmoderator

Wir heißen Vincent Riesche herzlich in unserem Team willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit. Um es mit seinen Worten zu sagen: “Das Projekt hat mich überzeugt, die Netzwerkarbeit zu sozialen Trägern auf der einen, verbunden mit der Netzwerkarbeit mit Unternehmen, um der Zielgruppe, Geflüchtete, bei dem Weg in den 1. Arbeitsmarkt zu unterstützen. Ebenso hat mich die Leidenschaft und das Herz was die Gründer*innen und Mitarbeiter*innen an den Tag gelegt haben, um dieses Projekt dahin zu führen, wo es jetzt steht, schwer beeindruckt. Nach Jahren auf der Seite der Bildungsträger möchte ich nun als Brückenbauer für diese Träger in das Netzwerk von Wirtschaftsunternehmen fungieren.” Na, dann wollen wir mal. Außerdem danken wir Frank Riepe für seinen unermüdlichen Einsatz für den Verein und das Projekt!

Die Zusammenarbeit mit Unternehmen

Im persönlichen Gespräch mit Ihnen als Unternehmensvertreter stellen wir Ihnen unser Vermittlungsangebot vor. 

Die Zusammenarbeit mit sozialen Trägern

Die sozialen Träger werden von uns im direkten Gespräch über die laufenden Stellenausschreibungen in den kontaktierten Unternehmen informiert. 

Die Zusammenarbeit mit Geflüchteten

Wenn Sie sich als Geflüchteter für eine unserer Stellenausschreibungen interessieren, vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für ein Informationsgespräch.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns

Sie haben eine Stelle zu vergeben oder möchten jemanden zur Fachkraft ausbilden? Setzen Sie sich gern mit uns in Verbindung:

   

News

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Veranstaltungen und Infos zum Thema

Die Geschichte

Wie alles begann. Die Gründung des Vereins und was uns bewegt.

Das Team

Es ist immer gut zu wissen, mit wem man zusammen arbeitet.

   

   

Copyright 2020 | Port Opportunity e.V. | www.port-opportunity.de | info()port-opportunity.de | 0421 9601 230